5 Eigenschaften, die einen erfolgreichen Bauprojektmanager ausmachen

 

Mit einem Projektmanager steht und fällt ein Bauprojekt. Er führt, überwacht und kontrolliert den korrekten und zeitgemäßen Ablauf von Planungs- und Bauprozessen und sorgt für ein erfolgreiches Zusammenarbeiten verschiedener Bereiche. Um den anspruchsvollen Anforderungen und der großen Verantwortung dieser Position gerecht zu werden und einen erfolgreichen Abschluss des Projekts zu gewährleisten, muss ein Projektmanager folgende Eigenschaften besitzen:

Kommunikationsstärke

Eine hohe Kommunikationskompetenz ist eine wichtige Voraussetzung für diesen Beruf. Ein Projektmanager muss verständliche und präzise Anweisungen geben können und die regelmäßige Kommunikation zwischen den verschiedenen Akteuren dirigieren. Dies bedeutet auch, ein guter Zuhörer zu sein und auf individuelle Probleme, Sorgen und Ratschläge einzugehen.

Verhandlungssicherheit

Verhandlungssichere und erfahrene Projektmanager können auftretende Konflikte lösen und zu einer Win-Win-Situation verhelfen. Dies bedeutet, dass der Projektmanager in der Lage ist, einen Perspektivenwechsel durchzuführen und eine Situation aus verschiedenen Winkeln betrachten kann und somit eine dauerhafte Lösung für alle Handlungspartner findet.

Risikomanagement

Durch systematische Analyse und dem richtigen ‚Bauchgefühl‘ können potenzielle Risikofaktoren erkannt, analysiert und beseitigt werden. Sicherheit ist in den meisten Bereichen oberste Priorität – dies gilt sowohl für die körperliche Sicherheit der Mitarbeiter als auch der finanziellen Sicherheit des Unternehmens.

Führungsqualität

Der Projektmanager steht bei einem Bauprojekt mit an der Spitze der gesamten Organisations- und Prozessplanung. Wer seine Mitarbeiter motivieren, inspirieren und anspornen will, der muss mit gutem Beispiel vorangehen. Man muss soziale Kompetenzen, Einfühlungsvermögen und Autorität ausbalancieren, um Harmonie in sein Team zu bringen um somit effektive Zusammenarbeit zu ermöglichen.

Kritisches Denken

Ein Projektmanager sollte dazu in der Lage sein, über den Tellerrand zu schauen. In diesem Kontext bedeutet das, dass auch unkonventionelle Lösungsmöglichkeiten oder kreative Ideen in Betracht gezogen werden. Somit erweitert dieser seinen Horizont, indem er sein Sichtfeld erweitert und Dinge unvoreingenommen bewertet. In vielen Szenarien eines Bauprojekts kann sich dies als hilfreich erweisen.